Leistungen
In folgenden Bereichen informieren und beraten wir Sie individuell und kompetent.

Vollautomatische Biomasseheizanlagen

KSM - STOKER, DÄNEMARK

Slide Heading
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Click Here
Previous
Next
Slide Heading
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Click Here
Previous
Next

HEIZZENTRALEN (mobil)

Nah - und Fernwärmeleitungen

Die Einsatzgebiete

Die Vorteile

Schornsteinsysteme

Moderne energieeffiziente Feuerstätten auf Basis von regenerativen Brennstoffen wie Holz, Hackschnitzel, Pellets, Energiekorn …, bedürfen eines feuchtedichten Schornsteines. Denn moderne Niedertemperaturheizungen erzeugen bei hoher Effizienz oder in der Teillast im Abgas kondensierenden Wasserdampf. Nur Keramik Schornsteine erfüllen bislang die hohen W3G-Anforderungen und sind deshalb für alle modernen Frestbrennstoff-Feuerstätten geeignet.

Das Baurecht fordert: Ein Schornstein muss russbrandbeständig sein

Russbrandgefahr besteht generell bei der Verbrennung von festen Brennstoffen. Bei einem Russbrand entstehen Temperaturen von 1000°C und mehr. Nur die hochwerige Keramik von W3G Systemen hält diesen extremen Temperaturen stand, ohne dass Risse entstehen und der Schornstein undicht wird. Solche Eigenschaften bieten nur Systeme, die mit dem W3G-Zertifikat versehen sind.

Übliche Edelstahl-Anlagen verlieren nach hoher Temperaturbeanspruchung ihre Korrosionsbeständigkeit und es besteht die Gefahr von Lochfraß. Damit sind diese nicht mehr abgasdicht.